Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Die Emotions-Ausgleichs-Massage

Craniosacral Therapie
Weiterbildung
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden
22. August 2024, Rapperswil
28. November 2024, Thun
CHF 515.–  inkl. Lehrmittel und Kursausweis
Die fünf Emotionen Angst, Wut/Zorn, Freude, Sorgen/Grübeln und Trauer/Kummer beherrschen das ganze Emotionsspektrum.

Die Emotions-Ausgleichs-Massage behandelt gemäss der Klassischen chinesischen Medizin, die internen Ursachen von Erkrankungen und Unwohlsein. Unsere Interaktionen mit der Umwelt bringen eine Vielzahl emotionaler Ungleichgewichte mit sich. Krankheit entsteht durch einen langanhaltenden Prozess der Unterdrückung und nicht gelebter Qualitäten.

Jeder dieser Emotionen hat einen ganz spezifischen Effekt auf ein Organ und den betreffenden Meridian und damit auf den  Fluss der Energie im Körper.

In diesem Kurs wirst du die Stadien kennenlernen, mit welchen unser Energiesystem sich permanent zu regulieren versucht.

Zielgruppen

Interessierte, Laien, Masseure, Körpertherapeuten, Naturheilpraktiker

Kompetenzen

Du kannst die Wut/Zorn Ausgleichmassage ausführen und das zugehörige Organ Leber in deiner Therapie ausgleichen. Du kannst gezielt mit Angst-Klienten arbeiten und helfen, das zugehörige Organ Niere auszugleichen. Du lernst den Effekt der Trauer auf das Organ Lunge kennen und beherrschst die Ausgleichsmassage. Du kannst die Energie bei zu viel oder zu wenig Freude und Zufriedenheit ausgleichen und das Organ Herz ausgleichen. Du begleitest das sorgenvolle Denken und Sorgen und kannst das zugehörige Organ Milz regulieren.

Voraussetzungen

Massagekenntnisse von Vorteil

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Donnerstag–Freitag 28.–29. November 2024
Anmelden

Kursdaten Rapperswil

Donnerstag–Freitag 22.–23. August 2024
Auf Warteliste setzen
Dieser Kurs ist ausgebucht.

Kursleitung

Mauro Nuzzote
Leiter Zweigstelle